Geschichte

Geschichte Die Firma Tyll wurde im Jahre 1992 gegründet. Die Gründungsidee war eine Reaktion auf Ersatzteilmangel für in die Tschechoslowakei importierte Autos nach dem Jahre 1989. Im Jahre 1995 kam es zur wesentlichen Erweiterung der Produktion von Auspuffen für Škoda Favorit und schrittweise für alle Autos der Marke Škoda. Im Jahre 2000 wurde ein Vertriebs- und Montagezentrum in Prag eröffnet.

Durch die Erhöhung der Produktion wurden schrittweise im Zentrum der Gemeinde Nebovidy neue sowohl Produktions- als auch Administrativräume mit einer Jahresproduktionskapazität von 350.000 St. (2000) und ein neues Logistikareal mit einer Lagerkapazität von 20.000 Auspuffen (2003) aufgebaut.

Um die Produktion effektiver zu gestalten und die Produktionsprozesse zu verbessern – im Hinblick auf die Umwelt – modernisiert die Firma ihren Maschinenpark, führt in ihren Prozessen die Standards ISO 9001:2009, ISO 14001:2005, OHSAS 18001:2008 und VVT 046 ein und beginnt diese zu beachten. Ein integrierender Bestandteil beim Aufbau des Unternehmens war die Errichtung eines eigenständigen Gerätehauses, das die Anforderungen für die Produktion der Auspuffe und auch externe Nachfragen befriedigt.

Dank der wachsenden Nachfrage nach Produkten der Firma Tyll wurde im Jahre 2005 mit dem Bau einer neuen modernen Halle mit einer Gesamtfläche von 10.000 m2 begonnen. Weil die Halle in Eigenregie gebaut wurde, wurden die Unternehmensaktivitäten um andere Bereiche erweitert – eine eigene neue Schlosserei, die sich auf die Herstellung von Stahlkonstruktionen spezialisiert, wurde eröffnet.

In den Jahren 2004 bis 2007 wurden Betonwerk und Schreinerwerkstatt gebaut und allmählich erweitert. Im Jahre 2004 hat die Firma Tyll eine strategische Zusammenarbeit mit der italienischen Firma MTS, einer der größten europäischen Hersteller von Auspuffen, geschlossen und die Firma Tyll wurde Vertreiber von Produkten dieser Marke für den tschechischen und slowakischen Markt.

Die wesentliche Position im Vertrieb und in der Fertigung nehmen die Auspuffsysteme für die Autos der Marke Škoda ein, sowie verschiedene Typen von Auspuffen für ausländische Autos, Sportauspuffe für den Export in die EU, spezielle Auspuffe für industrielle Maschinen und Auspuffsystemteile für die Primärproduktion.